Wir haben sehnsüchtig darauf gewartet und endlich ist es soweit, mit Gran Tourismo Sport wird die Tradition in der siebten Generation fortgeführt. Auf der Game City 2017 hatten wir die Möglichkeit vorab das Spiel zu testen um erste Eindrücke zu sammeln.

Nach einer gut 30 minütigen Wartezeit, kamen wir schließlich auf unsere Kosten und durften GT Sport antesten. Um das Spielerlebnis noch intensiver zu erleben, haben wir uns für die Version mit VR Brille und Lenkgrad, inklusive Rennsitz und Pedalen entschieden. Was glaubt ihr welches Auto haben wir gewählt? Und, schon erraten? Richtig geraten, einen Nissan GTR. Mit so einem Rennboliden macht es gleich viel mehr Spaß über den Suzuka Circuit zu rasen und sich den ersten Platz zu ergattern. Bereits in den ersten Kurven, kommt einem das vertraute Gefühlt der Rennsimulation von Gran Tourismo bekannt vor, umso mehr freut es uns, dass sich daran nichts geändert hat. Aufgrund der VR-Brille hat sich das volle Potenzial der Grafik leider nicht offenbart, da sie ein wenig unscharf war, allerdings hat das Spielen umso mehr Freude gemacht. Aber kein Grund zur Sorge, denn das Spiel soll mit den bestmöglichen Wiedergabetechnologien kompatibel sein.

Leider war die Zeit zu knapp um mehrere Spielmodi zu testen, doch Alles in Allem hat das Spiel einen guten Gesamteindruck gemacht und für alle eingefleischten Fans der Gran Toursimo Reihe ist es definitiv ein Pflichtkauf. Bis dahin dürfen wir uns auf dem 18. Oktober 2017 freuen.