Es wurde ein KOOP-Modus für Far Cry 5 angekündigt, der bereits bei der Veröffentlichung des Spiels verfügbar sein wird. Bei „Freunde auf Abruf“ können Spieler sich mit einem ihrer Freunde verbünden und Hope County gemeinsam vom Kult „Projekt in Eden’s Gate“ befreien.

Bevor Spieler miteinander auf die Jagd gehen können, muss noch ein Tutorial absolviert werden. Die erspielte Erfahrung und eure Ausrüstungsgegenstände, mit Ausnahme von Quest-Gegenständen können Spieler aus dem Modus mitnehmen. Zudem sieht und sammelt jeder seine eigene Beute, wobei der Host der einzige Spieler ist der den Fortschritt der Story behält.

Um Spielern zu helfen, kann der Host „Hilfe auf Abruf“ und „Vierbeiner auf Abruf“ nutzen. Auch wenn man bereits mit einem anderen unterwegs ist, kann man immer noch ein weiteres Mitglied ins Team einladen. Mit dem „Far Cry 5-KOOP-Modus Freunde auf Abruf“ können bis zu zwei Spieler Hope County erkunden und das Projekt in Eden‘s Gate gemeinsam zur Strecke bringen.

„Gemeinsam jagen wir sie in die Luft“

Far Cry 5 erschein am 27. Februar 2018 für, Playstation 4 Pro, Playstation 4, Xbox One X, Xbox One S, Xbox One und Windows PC. Der Spieler kann in Far Cry 5 erstmals einen beschaulichen, jedoch vertiefst verdorbenen Teil von Amerika frei erkunden. Die fanatische Weltuntergangs-Sekte versucht mit Gewalt sich Hope County unter den Nagel zu reißen und die Spieler haben die Aufgabe ein Feuer des Widerstands zu entfachen, um sich selbst und die Gemeinde von Hope County zu befreien.

Quelle: Ubisoft